Einsatzübung September 2021

06.09.2021

Bei dieser Einsatzübung wurde in 2 Gruppen gearbeitet:

  1. Atemschutzgeräteträger
  2. Rest der Mannschaft

zu 1.)

Einmal pro Jahr müssen die Atemschutzgeräteträger ihre Leistung unter Beweis stellen d.h. eine Laufstrecke von ca. 2km in einer Zeit von max. 12 Minuten absolvieren oder auf einem Ergometer in 6 Minuten mit einer Leistung von 175W und einer Drehzahl von 60 U/min. Alle Kameraden bestanden den Test mit Bravour ;)

zu 2)

Der Rest der Mannschaft übte in der Bodenzeile den Umgang mit dem Schaumrohr vom RLFA weg. Das RLFA wurde von einem Hydranten gespeist. Speziell für unsere neuen Kameraden wurde der Umgang mit dem Zumischer und dem Schaumrohr im Wechsel geübt.

Im Anschluss an die Übung lud Kamerad Johann Ribisch anläßlich seines 65. Geburtstages zu einem Essen im FF-Haus ein. Damit wechselt Johann auch in den Reservistenstand der FF Waidendorf.

Kommandant Hermann Boswald bedankte sich für die vielen Jahre bei Kamerad Johann Ribisch und  hofft, dass er in Zukunft auch noch aktiv bei der Feuerwehr mitwirken wird.

Die Kameraden bedanken sich recht herzlich für die Einladung.

Übungsort: Waidendorf, Bodenzeile und Feuerwehrhaus, 18:30 - 19:50Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: RLFA, KLF

Mannschaft: 19 Mann

 

Besucherzähler

Heute 16 Gestern 27 Woche 82 Monat 522 Insgesamt 40712

Aktuell sind 2 Gäste und keine Mitglieder online