QUQON-Deine neue Matratze aus Österreich

Gemachtes Bett

Wer sich jetzt vielleicht denkt – Was ist QUQON? – QUQON ist ein Niederösterreichisches Start-Up mit Sitz in St. Pölten. So manche kennen die Marke bereits aus der Puls4-Show „2 Minuten 2 Millionen“. Bei QUQON findet jede und jeder die perfekte Matratze, die perfekten Kissen, Decken und mehr - alles, damit man sich wahrlich königlich betten kann! Das junge Unternehmen beglückte bereits mehr als 10.000 Kunden mit gutem Schlaf und es werden immer mehr. Kundenauszeichnungen wie das eKomi Siegel in Gold beweisen, dass Angebot, Qualität und Service hier absolut stimmen!

 

Bei Fragen und Interesse zu Produkten und Service wenden Sie sich gerne jederzeit an das QUQON Team: https://www.quqon.com/

Heuriger 2022

Die Vorbereitungen für unser diesjähriges Feuerwehrfest laufen bereits auf Hochtouren. Besonders freuen wir uns aber auf die Unterstützung von QUQON, welche uns mit einem traumhaften Schlafpaket im Wert von über 150€ für einen glücklichen Gewinner bei unserer Tombola unterstützen. Darin enthalten ist nicht nur das beliebteste Kissen von QUQON, sondern auch ein Gutschein und weitere Produkte und Zubehör.

 

Wer sich jetzt vielleicht denkt – Was ist QUQON? – QUQON ist ein Niederösterreichisches Start-Up mit Sitz in St. Pölten. So manche kennen die Marke bereits aus der Puls4-Show „2 Minuten 2 Millionen“. Bei QUQON findet jede und jeder die perfekte Matratze, die perfekten Kissen, Decken und mehr - alles, damit man sich wahrlich königlich betten kann! Das junge Unternehmen beglückte bereits mehr als 10.000 Kunden mit gutem Schlaf und es werden immer mehr. Kundenauszeichnungen wie das eKomi Siegel in Gold beweisen, dass Angebot, Qualität und Service hier absolut stimmen!

 

Bei Fragen und Interesse zu Produkten und Service wenden Sie sich gerne jederzeit an das QUQON Team: https://www.quqon.com/

 

Wir freuen uns, dass QUQON dieses Jahr mit dabei ist!

Newsflash

Einsatzübung August 2022

01.08.2022

In dieser Einsatzübung wurden die Bäume und die Hecken am Kirchendamm gegossen.

Das RLFA positionierte sich bei der Mühle. Angriff erfolgte mit einem C-Rohr.

Das KLF arbeitete vom Hydranten am Mühlbach weg. Nach 3 B-Längen wurde ein Verteiler gesetzt. Der Angriff erfolgte mit 2 C-Rohren.

Parallel dazu absolvierten 2 Kameraden die Basisausbildung Atemschutz im FF-Haus.

Weiterlesen...

Besucherzähler

Heute 0 Gestern 55 Woche 115 Monat 491 Insgesamt 47748

Aktuell sind 5 Gäste und keine Mitglieder online